By Jana Crämer

ISBN-10: 3640582160

ISBN-13: 9783640582167

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, be aware: 2,0, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, summary: Das Werk „La Celestina“ von Fernando de Rojas in seiner Gesamtheit mit 21
Akten lässt sich in drei Teile gliedern. Als erster Teil ist der automobile I anzusehen,
also das Manuskript, das für Rojas die foundation der Comedia bildet. Diese
Comedia ist das Werk in sixteen Akten, wie es in den Ausgaben von Burgos
(1499?), Toledo (1500) und Sevilla (1501) vorliegt. Als Tragicomedia wird das
betrachtet, was once den Ausgaben von 1500 und 1501 hinzugefügt wurde.
Der eben erwähnte car I wird mit einer solchen Kontinuität und einer
derartigen Aufmerksamkeit auf information weitergeführt, dass es dem Leser kaum
möglich erscheint, dass das Werk von mehr als einem Autor stammt.
Grund hierfür ist die Übernahme zahlreicher Elemente aus dem ersten Akt in
die Comedia. Jener bietet zunächst eine dramatis personae. Sieben Personen
werden vorgestellt oder nehmen an der Handlung teil: Calisto, Melibea,
Sempronio, Pármeno, Celestina, Elicia und Crito. Mit Ausnahme von Crito
werden bei allen die Funktion im Werk, der soziale prestige sowie einige
Persönlichkeitsmerkmale deutlich gemacht. Darüber hinaus finden drei weitere
Charaktere Erwähnung, nämlich die Eltern Pármenos, Alfredo und Claudina,
und Areúsa, die Cousine Elicias.
Auch die grundlegende scenario und die Beziehung zwischen den Personen,
wie etwa die Liebe Calistos, die von Melibea abgelehnt wird, die Rolle der
Diener und das Geschäft mit Celestina werden dargelegt.
Diese Gegebenheiten werden von Rojas übernommen und weiter ausgeführt.
Ebenso führt er den dialogischen Aufbau, der weder von Randbemerkungen
noch von Bühnenanweisungen unterbrochen wird, fort.
Die Hauptorte, an denen sich alles abspielt, additionally die Häuser Calistos und
Celestinas sowie die Straße zwischen ihnen, finden sich auch in Rojas' Teil
wieder, werden jedoch später um drei weitere ergänzt.
Im Folgenden soll eine examine des zweiten und des dritten Aktes zeigen,
welche Einzelheiten Fernando de Rojas übernimmt und welche Neuerungen
eventuell stattfinden. Es soll additionally untersucht werden, wie Rojas, vom vehicle I
ausgehend, seine Comedia beginnt.

Show description

Read Online or Download Analyse der Akte II und III aus „La Celestina“ von Fernando de Rojas (German Edition) PDF

Similar language study & teaching books

Simon Hink's Kunst schafft Gunst - Schreibkompetenz bei Schülern des PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, word: 1,0, Universität zu Köln, Veranstaltung: Einführung in die Sprachwissenschaft I/II, five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Hausarbeit möchte ich die Kompetenz beim Erstellen von Texten bei Kindern des dritten Schuljahres untersuchen.

Dennis L. Wilcox,Bryan H. Reber's Public Relations Writing and Media Techniques: Pearson New PDF

Public family members Writing and Media thoughts is the main entire and updated public family members writing textual content on hand. With real-world examples of award-winning paintings by means of PR execs, this re-creation keeps to assist scholars grasp the various innovations had to achieve a number of audiences in today’s electronic age.

Download PDF by Carl Weiland: Die Provinz Québec. Zustandekommen und Auswirkung der

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Französisch - Landeskunde, observe: 1,0, , Sprache: Deutsch, summary: Können sich Urlauber der Provinz Québec mit ihrem in der Schule erlernten Französisch verständigen? Dieses Buch klärt insbesondere die Sprachfrage, ob der Bilingualismus bestehend ist und wie er zu Stande kam - in der kanadischen Provinz.

Identity and Language Learning: Extending the Conversation - download pdf or read online

Identification and Language studying attracts on a longitudinal case learn of immigrant ladies in Canada to increase new principles approximately id, funding, and imagined groups within the box of language studying and educating. Bonny Norton demonstrates poststructuralist belief of identification as a number of, a domain of fight, and topic to alter throughout time and position is extremely efficient for figuring out language studying.

Extra resources for Analyse der Akte II und III aus „La Celestina“ von Fernando de Rojas (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Analyse der Akte II und III aus „La Celestina“ von Fernando de Rojas (German Edition) by Jana Crämer


by William
4.5

Rated 4.73 of 5 – based on 25 votes